Montag, 27. April 2015

Montenegro: Knez stellt sein Backgroundteam vor


Montenegro - Das montenegrinische Backingteam hinter dem Sänger Knez steht fest und man hat sich in diesem Jahr viele erfahrene Sängerinnen gesucht, die bereits Erfahrungen mit dem Eurovision Song Contest gesammelt haben. Zudem ist auch Ksenija Knežević, die Tochter von Knez mit dabei. Sie selbst bewarb sich 2013 um das Ticket für Malmö.
 
Ergänzt wird das Team durch Lena Kuzamović, die am Nationaltheater in Belgrad singt und bereits für Sergej Ćetković in Kopenhagen dabei war, Ivala Vlahović, die bereits im Background von Zeljko Joksimović und Severina sang, Jelena Pajić, die zwar noch nicht bei der Eurovision aber bei über 200 Titeln im Hintergrund sang und Dunja Vujadinović, die 2013 den englischen Text von "Ljubav je svuda" schrieb und für Moje 3 im Background sang.
 
Knez vertritt Montenegro mit dem Titel "Adio" im zweiten Semifinale am 21. Mai in Wien auf der Startposition vier. Im vergangenen Jahr erreichte Sergej Ćetković erstmals für Montenegro das Finale des Eurovision Song Contests. Das Land nimmt seit 2007 am Wettbewerb teil, 2012 kehrte man nach zweijähriger Pause zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen