Sonntag, 15. Oktober 2017

San Marino: Offizielles Statement am Dienstag



San Marino - Alle Einzelheiten, die San Marino für den kommenden Eurovision Song Contest betreffen, werden am Dienstag, den 17. Oktober im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz in Rom erläutert. Dies bestätigte der verantwortliche Sender SMRTV heute auf seiner Website und lädt die Presse zur Präsentation.

Bei besagter Pressekonferenz werden sowohl der Delegationsleiter Alessandro Capicchioni, als auch der Generaldirektor des Senders, Carlo Romeo und der Präsident des sanmarinesischen Fernsehens Davide Gasperoni anwesend sein. Die staatstragende Konferenz ist im Sala della Stampa Estera in der italienischen Hauptstadt am Dienstag für 16 Uhr anberaumt worden.

Nach der Kritik am Wertungsmodus sowie der Chancenungleichheit gegenüber kleineren Nationen hielt sich das sanmarinesische Fernsehen, dass seit 2008 am Eurovision Song Contest teilnimmt und es bislang erst einmal ins Finale schaffte, zurück und gab keinerlei Informationen aus. Nachdem inzwischen auch die Freizeichnungsfrist der EBU verstrichen ist, dürfen wir gespannt sein, was wir am Dienstag zu Hören bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen