Donnerstag, 26. Oktober 2017

Niederlande: Künstler steht im November fest



Niederlande - Das große Gerüchte-Roulette dreht sich weiter, diesmal in den Niederlanden. Der für den Eurovision Song Contest zuständige Sender TROS erklärte, dass der Interpret für Lissabon im November bekannt gegeben  wird. Diese Meldung verbreiteten mehrere niederländische Nachrichtenseiten und bestätigten, dass der Vertreter bereits hinter verschlossenen Türen gefunden wurde.

Allein der Name verdient
12 Punkte: Pleun Bierbooms
Als aussichtsreichste Kandidaten gelten derzeit Maan de Steenwinkel, die Siegerin der sechsten Staffel von "The Voice of Holland", deren Karriere nach ihrem Sieg in den Niederlanden steil bergauf ging und ihr auch einen Startplatz in der populären Show "De Beste Zangers Van Nederland" bescherte und die Siegerin der siebten Staffel, Pleun Bierbooms, kurz Pleun, die im Team von Waylon mit Erfolg gekrönt wurde und deren erste Single "I miss you" von Anouk geschrieben wurde.

Bislang bestätigte keines der Managements der Sängerinnen etwaige Meldungen. Neben den genannten Interpretinnen halten sich auch Namen wie Romy Monteiro, ebenfalls The Voice-Teilnehmerin oder Alain Clarke im Rennen. Sobald nähere Informationen aus dem Tulpenland vorliegen, werden wir natürlich darüber berichten. Die Niederlande erreichten mit dem Damentrio O'G3NE in diesem Jahr den elften Platz mit "Lights and shadows".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen