Dienstag, 17. April 2018

Schweden: Sanna Nielsen wird Co-Kommentatorin



Schweden - Die Liste der Kommentatoren und Punktesprecher für den Eurovision Song Contest 2018 füllt sich. Heute stellte das schwedische Fernsehen SVT sein Team für die Berichterstattung vor. So wird Edward af Sillén, Scriptwriter des Eurovision Song Contests 2013 und 2016 sowie der Jubiläumsshow "Eurovision's Greatest Hits", erneut für SVT den Kommentar sprechen. Als Co-Kommentatorin agiert Sanna Nielsen.

Sanna, die Schweden 2014 mit "Undo" beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen vertreten hat und dort dritten Platz belegt hat, war schon 2015 als Kommentatorin für das schwedische Fernsehen tätig. Außerdem bestätigte SVT, dass Felix Sandman, der Zweitplatzierte des diesjährigen Melodifestivalen die Höchstwertung der schwedischen Jury im Song Contest-Finale am 12. Mai verlesen wird.

Alle drei Shows laufen im Hauptprogramm auf SVT 1. In Deutschland übernimmt den Job des Kommentators erneut Peter Urban, der gestern bereits beim ersten Songcheck seine Bewertungen zu den ersten Beiträgen des Jahrgangs kundgetan hat. Als Spokespersons für Deutschland meldet sich wieder Barbara Schöneberger von der Reeperbahn.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen