Samstag, 10. Februar 2018

Schweden: Samir & Viktor und Liamoo im Finale!



Schweden - Die zweite Vorrunde aus Göteborg versprach nicht nur größere Namen als vergangenes Wochenende, sondern auch bessere Musik. Geboten bekamen wir ein überzeugendes Auftakt-Ständchen von Samir & Viktor, die es auch als erstes direkt ins Finale schafften und eine schöne Darbietung von Mimi Werner sowie einen, im Vergleich recht billig wirkenden Auftritt von Margaret aus Polen, die es aber immerhin in die Andra Chansen schaffte.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde in Göteborg:
Direkt für das Finale qualifiziert:
Samir & Viktor - Shuffla
Liamoo - Last breath
Für die Andra Chansen qualifiziert:
Mimi Werner - Songburning
Margaret - In my cabana
Ausgeschieden:
05. - Ida Redig - Allting som vi sa
06. - Stiko Per Larsson - Titta vi flyger
07. - Jonas Gardell - Det finns en vag

Schweden bewies in dieser Vorrunde Fingerspitzengefühl, ein Lied das "Titta vi flyger" heißt, sollte man auch nicht auf Europa loslassen. Das Melodifestivalen wandet für das Deltävling 3  am nächsten Samstag in die Malmö Arena, in der seit 2009 jährlich eine Vorrunde stattfindet und aus der Petra Mede 2013 den Eurovision Song Contest moderierte. Dort treten u.a. DJ Mendez und Jessica Andersson auf, die sich mit "Party voice" wieder einmal für das Ticket für den Eurovision Song Contest bewirbt. Alle weiteren Ergebnis aus den insgesamt acht übrigen Nationen reichen wir in Kürze nach.

1 Kommentar:

  1. Alles in allem eine bessere Vorrunde als letzte Woche, aber da Ist immer noch Luft nach oben. Das Ergebnis geht in Ordnung, hätte lediglich Margaret gegen Samir und Viktor getauscht, auch wenn "In my Cabana" nicht an "Cool me down" rankommt.

    AntwortenLöschen