Samstag, 3. Februar 2018

Lettland: Edgars Kreilis und Liene Greifāne sind durch



Lettland - Die lettischen Zuschauer sowie eine Jury, bestehend aus Musikexperten, war heute Abend aufgerufen, ihre Entscheidung zu treffen und die ersten zwei Finalisten des Vorentscheids Supernova zu bestimmen. Zur Wahl stellten sich sieben Kandidaten. Die detaillierten Ergebnisse der ersten Vorrunde sind nicht überliefert, dafür aber die Namen der beiden Finalisten.

Das Ergebnis der ersten Vorrunde in Lettland:
Für das Finale qualifiziert:
- Edgars Kreilis - Younger days
- Liene Greifāne - Walk the talk
Ausgeschieden:
- Katrīna Gupalo & The Black Birds - Intoxicating caramel
- Rahu The Fool - Oh longriver
- Dvines - More than meets the eye
- Agnese Stengrevics - You are my world
- Sudden Lights - Just fine

Die Supernova 2018 besteht aus drei Vorrunden mit je sieben Kandidaten. Kommenden Samstag geht die Suche im Baltikum weiter, dann stellen sich Markus Riva, In My Head, Hypnotic, Monta, Ritvars, Riga Reggae und Madara dem Votum. Das Finale der Supernova findet am 24. Februar, dem diesjährigen Super-Samstag der Eurovisionssaison für Lissabon statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen