Montag, 12. Februar 2018

Kroatien - HRT stellt Interpreten für Lissabon morgen vor



Kroatien - Bereits morgen im Laufe des Tages wird das kroatische Fernsehen HRT seinen Kandidaten bzw. seine Kandidatin für den 63. Eurovision Song Contest in Lissabon vorstellen und die Gerüchteküche gart mal wieder vor sich hin. In einem Facebook-Posting präsentierte der Sender in Zagreb heute bereits einen kleinen Teaser, der mutmaßen lässt, dass es sich bei dem Interpreten für Lissabon um Franka Batelić handelt.

Franka Batelić, Jahrgang 1992, wurde 2007 als Teilnehmerin der Sendung "Showtime" in Kroatien bekannt und erhielt im Anschluss einen Plattenvertrag bei Hit Records. Nach ihrer Debütsingle veröffentlichte sie u.a. "Ruža u kamenu", einen ihrer größten Erfolge, 2009 bewarb sie sich mit "Pjesma za kraj" bei der Dora für den Eurovision Song Contest, erreichte allerdings nur den siebten Platz. Später gewann sie die vierte Staffel von "Ples sa zvijezdama", dem kroatischen Ableger von "Let's dance".

Erst im November 2017 kündigte sie ihr Comeback nach vierjähriger musikalischer Auszeit an, da dürfte die Nominierung für den Eurovision Song Contest wohl wie gerufen kommen. Sobald nähere Informationen von HRT aus Zagreb vorliegen werden wir natürlich darüber berichten. Kroatien nimmt am 8. Mai in der zweiten Hälfte des ersten Semifinals von Lissabon teil. Seit der Rückkehr schafften es Nina Kraljić als auch Jacques Houdek ins Finale der Eurovision.

Kostprobe: Franka Batelić - Ruža u kamenu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen