Samstag, 10. Februar 2018

Heute: Finale des San Remo-Festivals 2018



Italien - Nach vier Galashows neigt sich heute Abend im Teatro Ariston das San Remo-Festival 2018 dem Ende zu. Alle 20 Campioni werden heute Abend noch einmal ihre Qualitäten unter Beweis stellen und ihre Wettbewerbsbeiträge vorstellen. Ermittelt wird der Sieger durch 40% Zuschauervoting, deren Anrufe seit Dienstag gezählt werden, sowie zu jeweils 30% durch die Presse und ein demoskopisches Juryvoting. Dem Sieger des Festivals wird die Option angeboten, Italien im Finale von Lissabon zu vertreten, sollte dieser ablehnen, behält sich die austragende RAI vor, einen Kandidaten aus der Line Up zu nominieren.

Die Teilnehmer des San Remo-Festivals 2018:
01. - Roby Facchinetti & Riccardo Fogli - Il segreto del tempo
02. - Nina Zilli - Senza appartenere
03. - The Kolors - Frida
04. - Diodato & Roy Paci - Adesso
05. - Mario Biondi - Rivederti
06. - Luca Barbarossa - Passame er sale
07. - Lo Stato Sociale - Una vita in vacanza
08. - Annalisa - Il mondo prima di te
09. - Giovanni Caccamo - Eterno
10. - Enzo Avitabile feat. Peppe Servillo - Il coraggio di ogni giorno
11. - Ornella Vanoni feat. Bungaro & Pacifico - Imparare ad amarsi
12. - Renzo Rubino - Custodire
13. - Noemi - Non smettere mai di cercarmi
14. - Ermal Meta & Fabrizio Moro - Non mi avete fatto niente
15. - Le Vibrazioni - Così sbagliato
16. - Ron - Almeno pensami
17. - Decibel - Fuori dal tempo
18. - Max Gazzè - La leggenda di Cristalda e Pizzamunno
19. - Red Canzian - Ognuno ha il suo racconto
20. - Elio e Le Storie Tese - Arrivedorci

Livestream: Sofern der Sieger des San Remo-Festivals 2018 seine Zustimmung gibt, kennen wir heute Abend bzw. voraussichtlich am frühen Sonntagmorgen den vierten Big Five-Vertreter. Aufgrund der teilweise deutlich längeren Dauer einiger Beiträge wird der gewählte Kandidat seinen Titel in Vorbereitung auf Lissabon noch an die Drei-Minuten-Regel der EBU anpassen müssen. Übertragen wird das San Remo-Festival von RAI Uno sowie per Satellit über RAI International. Die Show kann auch online ab 20:40 Uhr (MEZ) im Livestream verfolgt werden, den die RAI hier zur Verfügung stellt. Italien ist dank seiner hohen Teilnahmegebühr automatisch für das Song Contest-Finale am 12. Mai qualifiziert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen