Samstag, 10. Februar 2018

Heute: Auftakt beim ukrainischen Vorentscheid



Ukraine - Den Vorentscheidungsabend und an sich auch schon so etwas wie den eurovisionären Super-Samstag läutet das ukrainische Fernsehen, vergangenes Jahr noch Gastgeber der Eurovision, mit der ersten Ausgabe des Vorentscheids "Vidbir 2018" ein. Zwei Vorrunden mit insgesamt achtzehn Kandidaten sind angesetzt, die erste davon wird gemeinschaftlich von UA:PBC und dem Privatsender STB am heutigen Abend im Kulturpalast von Kiew veranstaltet. Die Top drei aus Expertenjury und Televoting erreichen das Finale am 24. Februar.

Die Teilnehmer des ersten Semifinals in der Ukraine:
01. - Constantine - Misto
02. - Serhiy Babkin - Kriz tvoyi ochi
03. - Laud - Waiting
04. - Kazka - Dyva
05. - The Vyo - Ng'a-ng'a
06. - Kozak System - Mamai
07. - Vilna - Forest song
08. - Pur:Pur - Fire
09. - The Erised - Heroes

Livestream: Das Konzept von Vidbir 2018 unterscheidet sich nicht vom Vorentscheid der vergangenen Jahre. Heute Abend wird neben den neun Kandidaten auch der tschechische Song Contest-Vertreter Mikolas Josef auftreten und seinen Song "Lie to me" dem ukrainischen Publikum ans Herz legen. Wer möchte kann die erste ukrainische Vorrunde ab 18 Uhr (MEZ, 19 Uhr Ortszeit) hier im Livestream auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Senders STB verfolgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen