Dienstag, 16. Januar 2018

News-Splitter (614)



Portugal - Die portugiesische Sängerin Madalena Iglésias verstarb heute im Alter von 78 Jahren in Barcelona. 1966 hatte sie das Festival da Canção gewonnen und durfte Portugal beim Eurovision Song Contest in Luxemburg mit dem Titel "Ela e ela" vertreten. Sie belegte dort den 13. Platz. Zu jener Zeit hatte sie bereits mehrere Filmauftritte und Lieder in Portugal veröffentlicht und trat u.a. auch beim Festival in Benidorm auf, später ging sie nach Venezuela, 2008 erschien eine Biographie, zuletzt war sie kaum noch in der Öffentlichkeit zu sehen..

Armenien - Das armenische Fernsehen ArmTV hat die nächsten fünf Beiträge für den nationalen Vorentscheid "Depa Evratesil" vorgestellt und auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht. Darunter ist u.a. auch die Drag-Queen Kamil Show mit ihrem "Puerto Rico". Alle Titel können hier angehört werden.

Die heute vorgestellten Beiträge:
01. - Sevak Khagahian - Qami
02. - Tyom - Follow the ocean
03. - Alternativ - Stare at me
04. - Kamil Show - Puerto Rico
05. - Angel - Heartbeat

Ungarn - Am Samstag beginnt der ungarische Vorentscheid "A Dal" mit der ersten von insgesamt drei Vorrunden. Der zuständige Sender MTV hat inzwischen die Teilnehmer jener Show benannt. Unter anderem wirken Viktor Király und die Gruppe Leander Kills an der ersten Ausgabe teil. Jeweils sechs von zehn Kandidaten qualifizieren sich für die Semifinals. Fünf von ihnen werden per Jury- und SMS-Voting ermittelt, der sechste Qualifikant wird im Anschluss zu 100% per Zuschauervoting ermittelt. Nach insgesamt fünf Wochen findet das Finale am 24. Februar in Budapest statt.

Rumänien - Schiffswerften und Flugzeughangar haben wir bereits erlebt. Das rumänische Fernsehen toppt bei der kreativen Auswahl von Vorrunden-Locations allerdings alles. Das vierte Semifinale am 11. Februar wird im Salzbergwerk Turda im Kreis Cluj-Napoca stattfinden. In bis zu 100m Tiefe wurde hier schon in der Antike Salz abgebaut, 1932 wurde die Förderung eingestellt, später war der Stollen u.a. ein Luftschutzbunker und ein Käselager, heuer wird das inzwischen zum Museum erklärte Bergwerk Austragungsort der Selecția Națională. Der rumänische Vorentscheid wird anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Landes derart groß aufgefahren.

Update [14:16 Uhr]: Moderiert wird die Selecţia Naţională von Diana Dumistrescu und Cezar Ouatu, der Rumänien 2013 mit "It's my life" beim Song Contest in Malmö vertreten hat und 2016 in der Jury des Vorentschieds saß.

1 Kommentar:

  1. @Armenien
    Jetzt hab ich mir die ersten 10 Songs mal angehört und bislang kommt keiner an Tamar Kaprelian ran! Wen ich aber auch noch gut finde, ist Sevak Khanagyan! Stimmlich sehr gut: Die Kamil Show!!!

    AntwortenLöschen