Dienstag, 16. Januar 2018

Montenegro: Vier Damen singen beim Vorentscheid



Montenegro - Weiter geht es mit der Riege der Nationen, die ihre Hoffnungsträger für den bevorstehenden Eurovision Song Contest vorstellen. Am Abend präsentierte auch der staatliche Rundfunk Montenegros seine fünf ausgewählten Kandidaten für die Montevizija 2018 im Rahmen der Nachrichten von Dnevnik 2. Insgesamt gingen 31 Bewerbungen in Podgorica ein.

Die Teilnehmer der Montevizija 2018:
01. - Lorena Janković - Dušu mi daj
02. - Nina Petković - Dišem
03. - Katarina Bogićević - Neželjena
04. - Ivana Popović Martinović - Poljupci
05. - Vanja Radovanović - Inje

Ausgewählt wurden die Kandidaten von einer fünfköpfigen Jury, in der u.a. Ismeta Dervoz, die 1976 in jugoslawischen Diensten am Song Contest teilnahm, sowie Kornelije Kovač, der serbische Komponist, der 2011 gemeinsam mit seinen Töchtern den serbischen Vorentscheid arrangierte und den Titel "Ring ring ring" von The Breeze beisteuerte. Wie erkennbar ist, stellen sich nun fünf vier Damen und ein Mann dem Wettbewerb, allesamt mit Liedern auf Montenegrinisch. Der Vorentscheid findet am 17. Februar statt. Es ist der erste Vorentscheid des Landes seit zehn Jahren.

Kommentare: