Mittwoch, 17. Januar 2018

Litauen: Saulės Kliošas bei den Juroren vorn



Litauen - Bekanntermaßen werden die Vorrunden des litauischen Vorentscheids "Eurovizijos" unter der Woche aufgenommen und am Samstag in Addition mit den Stimmen aus dem Televoting addiert. In dieser Woche geht die Suche nach dem Act für Lissabon weiter, unter den zwölf Kandidaten hat die Jury bereits ihre Punkte verteilt. Als Juryfavorit geht die Band Saulės Kliošas, die es 2002 mit "Singing in the night" und 2010 mit "Tu atejai" beim Vorentscheid probiert hat, ins Televoting am Samstag.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde in Litauen (Juryvoting):
01. - 012 - Saulės Kliošas - Man gaila
02. - 010 - Twosome - Hello
03. - 008 - Juozas Martin - Don't give up
04. - 007 - Audrius Petrauskas - In my bones
05. - 006 - Paula - 1, 2, 3
06. - 005 - Rūta Kotryna - Ghost
07. - 004 - Mia - Arrows
08. - 003 - Elizabeth Olshey - Bejausmis
09. - 002 - Elvina Milkauskaitė & Balys Kulikauskas - So long my love, my lover
10. - 001 - LJ - Over now
11. - 000 - Justina Žukauskaitė - Love doesn't lie
11. - 000 - Emilija Valiukevičiūtė - Bye bye

Die zweite Vorrunde in Litauen beginnt am Samstagabend um 20 Uhr (MEZ). Von den zwölf Kandidaten qualifiziert sich die Hälfte für die nächste Runde. Insgesamt sind in diesem Jahr zunächst sieben Vorrunden angesetzt, am 3. März findet das Semifinale und am 11. März schließlich das Finale statt. Seit Jahren schon praktiziert das litauische Fernsehen LRT einen monströs aufgebauschten Vorentscheid für den Eurovision Song Contest, auch im letzten Jahr zog sich die Show über zehn Sendungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen