Freitag, 5. Januar 2018

Litauen: Aistė Pilvelytė sitzt in "Eurovizijos"-Jury



Litauen - Aistė Pilvelytė war in den letzten Jahren Dauergast beim litauischen Vorentscheid und hat es nie bis zum Eurovision Song Contest geschafft, wenngleich sie in diversen Jahrgängen als Favoritin galt. Nunmehr ist die Sängerin als Jurorin am litauischen Vorentscheid beteiligt und hat bereits erstmals abgestimmt. Die aufgezeichnete erste Vorrunde gibt es morgen Abend auf LRT zu sehen, die Jurypunkte stehen bereits fest.

Das Ergebnis der Juroren in der ersten Vorrunde:
01. - 012 - Godo - Fire fountain
02. - 012 - Ieva Zasimauskaitė - When we're old
03. - 008 - Lukas Norkūnas - Tegu
04. - 007 - Natalija Chareckaja - Serious
05. - 006 - Milda Rasilavičiūtė - I think about you
06. - 005 - Aušra Difartė - Someday
07. - 004 - Justin3 - Born to be wild one
08. - 003 - Benas Malakauskas - My memories
09. - 002 - Evaldas Vaikasas - Blind
10. - 001 - Monee - Standing here
11. - 000 - Germanė Kinderytė - Turn it up
11. - 000 - Meda Meškauskaitė - Blood roses
11. - 000 - Dangė - Netikra laimė

Die Stimmen aus dem Zuschauervoting folgen morgen Abend, wenn die Show in Litauen über den Bildschirm flimmert. Details zur morgigen Show und alle Einzelheiten zum Gesamtergebnis der Show liefern wir morgen Abend zeitnah nach. Litauen probiert sich seit Jahren mit seinem, häufig künstlich aufgebauschten, Vorentscheid Eurovizijos, Vergangenes Jahr reichte es mit "Rain of revolution" allerdings nur für den 17. Platz im Halbfinale.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen