Freitag, 26. Januar 2018

Lettland: Neue Moderatoren bei der Supernova



Lettland - Justs und Dagmāra Legante werden in diesem Jahr die Shows der Supernova in Lettland moderieren. Der Sender LTV bestätigte die beiden als Gastgeber der insgesamt vier Shows des lettischen Vorentscheids, der erstmals 2015 in dieser Form veranstaltet wird. Bislang hatte diese Funktion Toms Grēviņš inne, der als Moderator eines Online-Streams mit Social Media-Einblendungen tätig sein wird.

LTV bestätigte darüber hinaus den Wertungsprozess der Show. Jeder Zuschauer hat lediglich eine Stimme, entweder per Anruf oder per SMS. Wie auch schon im vergangenen Jahr fließen in die Endergebnisse das Spotify-Streams und der Jury, angeführt von DJ Rudd ein. Jeweils zwei Kandidaten pro Vorrunde qualifizieren sich für das Finale am 24. Februar in Riga. 

Ob der Biber wieder dabei sein wird, ist nicht bestätigt, aber als äußerst wahrscheinlich, da er inzwischen zum Aushängeschild der Show geworden ist. Die Supernova wurde 2015 als Format eingeführt, nachdem der bisherige Vorentscheid Eirodziesma keine nennenswerten Erfolge mehr erzielte. Mit Aminata und Justs qualifizierten sich zwei von drei Supernova-Gewinnern für das Finale des Eurovision Song Contests. Insgesamt nehmen in diesem Jahr 21 Kandidaten an der Supernova teil. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen