Dienstag, 9. Januar 2018

Frankreich: Einteilung der Halbfinals ausgelost



Frankreich - Unterdessen wurde in Paris die Einteilung der 18 Beiträge beim französischen Vorentscheid "Destination Eurovision" vorgenommen. Pro Halbfinale treten neun Kandidaten an, vier von ihnen ziehen ins Finale am 27. Januar ein. Bereits an diesem Samstag geht es mit der ersten Runde los, in der zunächst nur die Juroren Amir, Christophe Willem und Isabelle Boulay sowie die internationale Jury, bestehend aus Christer Björkman, Nicola Caligiore und Olga Salamakha die Finalisten auswählen werden.

Die Teilnehmer der ersten Show am 13. Januar:
01. - Ehla - J'ai Cru
02. - Emmy Liyana - OK ou KO
03. - Enéa - I'll be there
04. - Lisandro Cuxi - Eva
05. - Louka - Mamma mia
06. - Malo' - Ciao
07. - Masoe - Paradis
08. - Noée - L'un près de l'autre
09. - PhénoMen  - Jamais sans toi

Die Teilnehmer der zweiten Show am 20. Januar:
01. - Igit - Lisboa Jérusalem
02. - Jane Constance - Un jour j'air rêvé
03. - June The Girl - Same
04. - Lucie - My world
05. - Madame Monsieur - Mercy
06. - Max Cinnamon - Ailleurs
07. - Nassi - Rêve de gamin
08. - Sarah Caillibot - Tu me manques
09. - Sweem - Là-haut

Im Finale von "Destination Eurovision" darf dann auch das französische Publikum per Televoting mitbestimmen, wer den direkten Finalstartplatz im Finale am 12. Mai in Lissabon für Frankreich besetzt. Neben den 50% aus dem Televoting wird die internationale Jury um sieben weitere Juroren aufgestockt und macht ebenfalls 50% des Gesamtergebnisses aus. Teaser aller Beiträge kann man bereits in der Playlist auf Youtube anhören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen