Sonntag, 28. Januar 2018

Deutschland: NDR stellt internationale Jury vor



Deutschland - Was seit Jahren in anderen Ländern gängige Praxis ist, kommt nun auch in Deutschland zum Einsatz und erhält ein Drittel der Stimmkraft beim Vorentscheid "Unser Song für Lissabon": die internationale Jury. 18 Menschen quer über den Kontinent verteilt hat der NDR zu Rate gezogen, darunter sind auch einige ehemalige Song Contest-Kandidaten wie Ruth Lorenzo aus Spanien und Margaret Berger aus Norwegen.

Die internationale Jury des deutschen Vorentscheids:
-  Gore Melian (30) Sänger/Produzent, Teilnehmer am zypriotischen Vorentscheid
 Typh Barro (30) Sängerin/Komponistin, Künstlerin des Jahres in Belgien
 Sascha Reimann (44) Musiker, bekannt als Ferris MC, Mitglied von Deichkind
-  Bruno Berberes (59) Delegationsleiter in Frankreich von 2002 bis 2012
 Mark de Lisser (42) Vocal Coach
 Einar Bardason (45) Produzent/Songwriter
 Helga Möller (60) Sängerin, vertrat Island 1986 als Teil der Gruppe ICY
 Rafailas Karpis (34) Opernsänger am Nationaltheater für Oper und Ballett
-  Florent Lyckx (54) Geschäftsführer von Q-Music und JOE.fm
-  Margaret Berger (32) Sängerin, vertrat Norwegen 2013 mit "I feed you my love"
 Grzegorz Urban (34) Komponist/Pianist
 Anca Lupes (49) Produzentin
-  Filip Adamo (41) Product Manager bei Sony Music Sweden
 Henrik Johnsson (45) Moderator, ehemaliger Produzent des Melodifestivalen
 Maria Eva Lundin (38) Produzentin/Songwriterin
 Rennie Mirro (46) Tänzer/Choreograph, u.a. bei "Grease", "Cats"
 Tinkara Kovač (39) Sängerin, vertrat Slowenien 2014 mit "Spet"
 Ruth Lorenzo (35) Sängerin, vertrat Spanien 2014 mit "Dancing in the rain"
 Argyro Christodoulidou (35) Komponistin, zypriotischer Vorentscheid 2015

Argyro Christodoulidou komponierte 2015 "Stone in a river" für Hovig beim zypriotischen Vorentscheid, Tinkara Kovač vertrat Slowenien 2014 in Kopenhagen und Helga Möller war bereits 1986 für Island als Teil der Gruppe ICY bei der Eurovision dabei. Neben den 33% die das internationale Juryvoting ausmachen wird, wird das seit Anfang beteiligte Eurovision-Panel sowie das Televoting jeweils ein Drittel des Gesamtergebnisses ausmachen. "Unser Lied für Lissabon" findet am Donnerstag, den 22. Februar in Berlin statt und wird von Elton und Linda Zervakis moderiert.

Kommentare:

  1. MARGARET UND RUTH TREFFEN IN BERLIN N O W!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt auf die Songs, wenn die nicht gut nicht sind, nützt dir auch so eine Jury nicht. Wundert mich aber nicht das die meisten aus Schweden kommen.

    AntwortenLöschen
  3. Man verschwendet wieder tonnenweise unserer Steuergelder, um eine Jury zu bezahlen, die man entwender durch normale Bürger ersetzen könnte (da die melsten nichtssagend sind oder unerfolgreich) oder einfach hätte komplett weglassen können. Da würde ich mir ein Beispiel an Tschechien nehmen, die ESC-Teilnehmer genommen haben, die wirklich erfolgreich waren bzw. namendlich einem was sagen.
    Was bitte kann einer bewirken, der beim zypriotischen Vorentscheid teilgenommen hat oder eine, die Slowenien ins Finale gebracht hat, aber dort nen hinteren Rang erlangt hat? Deutschland ist ja automatisch fürs Finale gesetzt :-P
    Mit Ausnahme von 2-3 Personen, würde ich alle über den Berg werfen.
    Man versucht halt eine „internationale“ Jury zu bekommen und kauft beim europäischen Dschungelcamp ein :D

    AntwortenLöschen