Mittwoch, 31. Januar 2018

Armenien: Finale von "Depi Evratesil" am 25. Februar



Armenien - Seit einigen Tagen sind die 20 Wettbewerbsbeiträge für den armenischen Vorentscheid "Depi Evratesil" bekannt und im Umlauf, lediglich die Termine der einzelnen Shows fehlten noch. Das armenische Fernsehen ArmTV hat nunmehr die Daten der beiden Halbfinals und der Finalshow präsentiert. Demnach wird der armenische Song Contest-Vertreter für Lissabon am 25. Februar gewählt.

Die beiden Halbfinals mit jeweils zehn Interpreten finden am 19. und 22. Februar statt. Pro Vorrunde qualifizieren sich fünf von ihnen für das Finale. Abgestimmt wird durch ein, mittlerweile europaweit tragfähiges Wertungskonzept aus Zuschauervoting und einer internationalen Jury. Im Finale treten wiederum zehn Interpreten um das finale Startticket für den Eurovision Song Contest an.

Armenien ist seit 2006 Teil des Eurovision Song Contests und verpasste bislang nur den Wettbewerb 2012 in Baku, damals hieß es, das aserbaidschanische Fernsehen und die Behörden des Landes könnten keine ausreichenden Sicherheitsgarantien für die armenische Delegation geben, sodass man die Teilnahme deutlich nach der EBU-Deadline absagte, im Folgejahr aber wieder mit dabei war. Vergangenes Jahr trat Artsvik mit dem Titel "Fly with me" in Kiew an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen