Freitag, 8. Dezember 2017

News-Splitter (600)


Ukraine - Der ukrainische Privatsender STB hat eine Sub-Lizenz für die Ausstrahlung des Eurovision Song Contests 2018 gekauft. Der Sender, der seit zwei Jahren gemeinsam mit dem staatlichen Sender UA:PBC den nationalen Vorentscheid Vidbir ausrichtet, habe von der EBU alle entsprechenden Befugnisse erhalten, heißt es. Der ukrainische Vorentscheid beginnt mit dem ersten Semifinale am 10. Februar, die Fortsetzung folgt am 17. Februar, das Finale findet in der Woche darauf, am 24. Februar statt. Als Moderator der Show wurde Sergey Prytula bestätigt.

Spanien - Die Kandidaten der Operación Triunfo haben in dieser Woche Besuch von Pastora Soler erhalten, die Spanien beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku vertreten hat. Sie gab den verbliebenen Kandidaten einige Ratschläge und erklärte ihnen u.a. dass die Eurovisionsteilnahme mit langen Tagen und einer Menge Arbeit verbunden sei. Sie selbst werde es nicht mehr beim Eurovision Song Contest versuchen, bestätigte sie. Unterdessen segnete der Sender TVE die Operación Triunfo als nationalen Vorentscheid ab. Nähere Einzelheiten sind zur Zeit noch nicht bekannt. 

San Marino - Der Choreograph und Tänzer Vince Bugg wird neben Zoë als Juror in der sanmarinesischen Online-Show 1 in 360 auftreten. Seine Karriere begann er im Londoner West End beim "König der Löwen" und erhielt später auch Angebote einiger Broadway-Shows. Unterdessen läuft das Online-Voting für die zweite Wildcard, die offenbar drei Kandidaten unter sich ausmachen. Auf der Spitzenposition liegt derzeit die Italienerin Gloria Zaccaria mit knapp 78.000 Stimmen, dicht gefolgt vom Spanier Miguel Vincente. Auf dem dritten Platz rangiert derzeit der Pole Julian Lesiński, mit seiner Eigeninterpretation von Charlotte Perrellis "Hero".

Deutschland - Und wer es am zweiten Adventswochenende schon etwas weihnachtlich haben möchte, dem sei morgen Abend um 20:15 Uhr "Die große Show der Weihnachtslieder" im Mitteldeutschen Rundfunk empfohlen. Stefanie Hertel moderiert die gut 2,5 stündige Show und hat mit Ireen Sheer, Maria Voskania formerly known als Meri Voskanian, Truck Stop, Oesch's Die Dritten und Andy Borg einige bekannte Gesichter im Aufgebot. In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern ein kuscheliges Adventswochenende, selbst die sonst eher matschig-verregnete Hansestadt Hamburg vermeldet die ersten Schneeflocken.

Programmtipp:
Sa., 9. Dezember 2017 - 20:15 Uhr
Die große Show der Weihnachtslieder
Moderation: Stefanie Hertel
Gäste: u.a. Ireen Sheer, Oesch's Die Dritten, Truck Stop

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen