Dienstag, 12. Dezember 2017

In Kürze: Noch zwei Kandidaten für Israel



Israel - In einer verkürzten elften Ausgabe von "Hakochav haba" haben sich gestern Abend im israelischen Fernsehen drei weitere Kandidaten beim Vorsingen vor den Juroren probiert, zwei von ihnen haben die nächste Runde erreicht. Mit Almog Kapach hat sich ein Kandidat qualifiziert, der in den letzten beiden Jahren bereits als Backingsänger für Israel tätig war.

Die qualifizierten Kandidaten der elften Show:
- 82% - Almog Kapach
- 71% - Axum

Der dritte Kandidat Roni Barachal blieb auf der Strecke. Damit haben wir inzwischen mehr als die Hälfte aller Shows für den diesjährigen israelischen Beitrag durchgekaut. Israel wählt seit 2015 seinen Interpreten für den Eurovision Song Contest mit Hilfe von "Hakochav haba" aus, die bislang siegreichen Kandidaten konnten das Land immerhin ins Finale bringen, was sämtliche Vorgänger in den Jahren 2011 bis 2014 nicht geschafft haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen