Samstag, 16. Dezember 2017

Deutschland: Voxxclub unter den letzten 20



Deutschland - "Was machst du Silvester?" ist dieser Tage wohl eine der häufigsten Fragen, die man zu hören bekommt und egal ob es zuhause, wie beim Eurovisionsfinale einen prall dekorierten Käseigel, Bleigießen, Tischfeuerwerk und Luftschlangen gibt oder wilde Partys auf den Meilen der Republik, es wird ein pfundiges Finale. Nach und nach stellen die TV-Sender, um zum Eurovision Song Contest zurückzukehren, ihr Programm für den 31. Dezember zur Einsicht.

Während sich das ZDF obligatorisch vom Brandenburger Tor und der Partymeile entlang der Straße des 17. Juni meldet, kündigt die ARD eine Eurovisionsshow in Zusammenarbeit mit dem ORF und dem SRF mit Jörg Pilawa und der Schweizer Song Contest-Kandidatin Francine Jordi an. Zuvor spricht Angela Merkel ein paar Takte in ihrer Neujahrsansprache. Die Show bietet neben allerhand Volksmusik- und Schlagersternchen á la Amigos, den Jungen Zillertalern und Bernhard Brink mit Johnny Logan und Bonnie Tyler auch zwei einstige Eurovisionsteilnehmer.

Um den Altersschnitt zu senken wurden zusätzlich die Hermes House Band und Voxxclub eingekauft. Letztere, so wissen wir seit heute, sind ebenfalls unter den letzten 20 Kandidaten, die um die Gunst des Eurovision-Panels und der internationalen Jury buhlen. Die fünfköpfige Formation, die man auch primär aus diversen Silbereisen-Produktionen kennt, ist zuletzt mit ihrem Gassenhauer "Donnawedda" aufgetreten. Weitere Einzelheiten zum deutschen Vorentscheid, für den der NDR immer noch einen Namen sucht, folgen in Kürze.

Programmtipp:
So., 31. Dezember 2017 - 20:15 Uhr
Silvesterstadl
Moderation: Francine Jordi, Jörg Pilawa
Gäste: u.a. Bonnie Tyler, Voxxclub, Geraldine Olivier

Kommentare:

  1. Bitte nicht den Voxxclub. Ich hasse Schlager!

    Den Rest der Auswahl finde ich bis jetzt ganz gut. Ich hätte nicht gedacht, das es eine so bunte Mischung wird.

    AntwortenLöschen
  2. vOXXclub ist megaklasse! Die wären würdige Vertreter und es gäbe wieder einen Song in deutscher Sprache... Der Rest würde wieder Letzter werden...

    AntwortenLöschen
  3. Bisher fehlen noch einige Teilnehmer, warum man die nicht einfach auch vorstellt ist mir ein Rätsel,möglich das doch ein paar sich unschlüssig sind und ihre Teilnahme in Frage stellen.Ich denke das Voxxclub schon sicher im Feld dabei sein werden

    AntwortenLöschen
  4. Voxxclub? Ernsthaft? Das wird noch wieder ein Vorentscheid für die Tonne, ich bezweifel das wir da was kokurrenzfähiges hinschicken. Kann mit denen nichts anfangen.

    AntwortenLöschen