Montag, 11. Dezember 2017

Australien: SBS nominiert Jessica Mauboy für Lissabon!



Australien - Während Europa sich nach seinem ersten Kaffee sehnt oder, wie in meinem Fall, versucht ohne Blessuren durch das hanseatische Verkehrschaos zu kommen, hat das australische Fernsehen SBS seine Entscheidung kundgetan und seine Interpretin für den Eurovision Song Contest 2018 benannt. Die als Favoritin gehandelte Ricky-Lee ist es nicht geworden, dafür eine alte Bekannte.

SBS bestätigte, dass Jessica Mauboy als Kandidatin für Australien zum 63. Eurovision Song Contest nach Lissabon fahren wird. 2014 in Kopenhagen war sie die "erste" Interpretin für Australien beim Wettbewerb, damals durfte sie den Interval-Act bekleiden und performte den Titel "Sea of flags". Erst im Folgejahr wurde Australien der Teilnahmestatus durch die EBU verliehen. Inzwischen ist man bemühmt, die temporäre Einladung in einen Dauerstartplatz umzuwandeln.

Jessica Hilda Mauboy wurde 1989 in Darwin geboren und wurde in Australien als Zweitplatzierte der vierten Ausgabe von "Australian Idol" bekannt. Damals wurde sie von Damien Leith ausgebremst. Später startete sie als Teil der Gruppe Young Divas durch, ist inzwischen aber solo unterwegs. Delegationsleiter Paul Clarke erklärte: "Wir wollten Jessica schon immer einen Platz im Wettbewerb geben und dieses Jahr standen die Sterne gut." Vier Jahre nach ihrem Pausenengagement von Kopenhagen darf sie nun als vollwertige Teilnehmerin an der Eurovision mitwirken.

Jessica Mauboy - Sea of flags (Interval 2014)

Kommentare:

  1. War nur noch eine Frage der Zeit bis sie Australien vertritt, hab jedes Jahr damit gerechnet und drauf gehofft :D
    Sehr gute Wahl Australien!

    AntwortenLöschen
  2. Ich stehe definitiv hinter dieser Entscheidung! Die wollen wohl wieder ins Finale kommen, ohne Unterstützung durch die Jurys ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na hoffentlich finde dieses mal das australische Lied nicht zum kotzen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich gesagt zu letzt.

    AntwortenLöschen
  4. Habe zwar auf meine LGBT Ally stan legend Ricki-Lee wetten können, aber Jessica ist mir auch eine sehr sympathische Kandidatin. Bin schon ganz gespannt auf ihren Beitrag :)

    AntwortenLöschen