Freitag, 24. November 2017

Zypern: Suche nach Kandidaten hat begonnen



Zypern - Auf der Mittelmeerinsel beginnen die Vorbereitungen für die Teilnahme am Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon. Der Sender CyBC publizierte bei Facebook ein Bild, auf dem das Core-Team beim gemütlichen Kaffeetrinken gezeigt wird mit dem Vermerk "Auditions for the Eurovision finalists begin today!" Gesucht werden Kandidaten für den nationalen Vorentscheid 2018.

In der dreiköpfigen Jury sitzt u.a. Melodifestivalen-Schirmherr Christer Björkman. Nähere Einzelheiten sind aus Zypern nicht überliefert, die ausgewählten Kandidaten werden jedoch im Januar in einer TV-Show um das Ticket für Lissabon antreten, der Sieger wird durch eine Mischung aus Jury- und Televoting gewählt. Fest steht soweit, dass der Song für Lissabon von Alex Papanconstantinou komponiert wird.

Papaconstantinou wirkte in der Vergangenheit bereits an drei Eurovisionsbeiträgen mit, "Always" 2009 für Aserbaidschan, "Yassou Maria" 2007 für Griechenland und zuletzt "La la love" von Ivi Adamou, ebenfalls für Zypern. Zypern wurde in diesem Jahr von Hovig mit "Gravity" vertreten, für den Song aus der Feder von Thomas G:son reichte es am Ende für den 21. von insgesamt 26 Plätzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen