Mittwoch, 1. November 2017

San Marino: Bereits über 150 Bewerbungen für Vorentscheid



San Marino - Über 150 Kandidaten aus über 60 Nationen haben sich bereits für das Online-Auswahlverfahren in San Marino auf der Plattform 1in360.com angemeldet. Die Bewerbungen reichen dabei über alle fünf Kontinente, neben einer Vielzahl europäischer Bewerber gibt es auch Interessenten aus dem Libanon, von den Philippinen, dem Iran, Singapur, Haiti, Kenia und Sierra Leone.

Und auch einige bekannte Gesichter haben es sich nicht nehmen lassen, ihr Bewerbungsvideo hochzuladen. Die beiden prominentesten Kandidaten dürften Dado Topić, der kroatische Song Contest-Vertreter von 2007 in Helsinki und María Ólafsdottír aus Island sein, die 2015 ihr Heimatland mit "Unbroken" vertreten hat. Daneben tauchen einige Interpreten auf, die bereits in anderen Vorentscheiden unterwegs waren, etwa Tasha Odi aus Weißrussland oder Syuzanna Melqonian, die zuletzt bei "Depi Evrotesil" in Armenien dabei war.

Auch Monika Ivkić tritt mit dem Vermerk "Bosnien-Herzegowina" an. Sie nahm bereits an der österreichischen Starmania, später bei DSDS und anschließend beim irischen Vorentscheid 2010 gegen Niamh Kavanagh teil. Auch das schwedische Komponistenduo Ylva & Linda Persson sind mit einem Beitrag dabei. Noch bis zum 30. November können interessierte Künstler und Newcomer ihre Videos hochladen. Bis dahin gilt es 100 Likes zu erhalten oder 4,99 Euro Startgebühr zu zahlen, um von der Jury angehört zu werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen