Montag, 27. November 2017

Israel: Weitere sechs Kandidaten in Runde zwei



Israel - In Show sieben der israelischen Castingshow "Hakochav haba" sind wieder sechs von insgesamt acht Kandidaten in die nächste Runde eingezogen. Damit sind mittlerweile 35 Kandidaten für den zweiten Durchlauf qualifiziert. Unter den Qualifikanten war auch der Neffe von Israels erstem Song Contest-Sieger Izhar Cohen, Keshet Ben Zeev, der sich mit 75% und dem Zuspruch aller vier Juroren qualifizierte.

Die qualifizierten Teilnehmer der siebten Show:
- 89% - Lior Chen
- 83% - Osher Bachter
- 78% - The Yamanz
- 78% - Bar Grotsky
- 75% - Keshet Ben Zeev
- 74% - Sama Jabour

"Hakochav haba" dient seit 2015 zur Ermittlung des israelischen Kandidaten für den Eurovision Song Contest. In der zweiten Staffel der Show, die damals erstmals für die Eurovision zum Einsatz kam siegte Nadav Guedj und belegte im Anschluss mit "Golden boy" in Wien den neunten Platz. Sein Nachfolger Hovi Star kam auf den 14. Rang und Imri Ziv schließlich auf den 23. Platz. Alle drei erreichten das Finale des Eurovision Song Contests.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen