Montag, 25. September 2017

Portugal: Salvadors Gesundheitszustand kritisch



Portugal - Offenbar steht es um die Gesundheit von Salvador Sobral, den diesjährigen Sieger des Eurovision Song Contests, schlechter, als bislang angenommen. Wie mehrere Medien berichten, liege der Rekordsieger von Kiew inzwischen auf der Intensivstation und benötigt dringend ein neues Herz.

Vor einigen Tagen verabschiedete sich Salvador bei seinem vorerst letzten Konzert von seinen Fans. Sein Konzert stand unter dem Motto "Até ja" ("Bis bald"), mit dabei war auch seine Schwester Luísa. Schon während der Proben in Kiew verzichtete Salvador auf öffentliche Auftritte und reiste erst später zum Eurovision Song Contest an.

Das portugiesische Magazin "Correio da Manhã" meldet inzwischen, dass es um Salvador schlimmer steht, als bislang angenommen. Gerüchte, dass Salvador bis Ende des Jahres ein Spenderherz benötigt, gab es bereits nach seinem Sieg beim portugiesischen Vorentscheid. Wir wünschen Salvador für seine Gesundheit alles Gute!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen