Mittwoch, 27. September 2017

Portugal: RTP benennt Komponisten für 2018



Portugal - Während die Berichterstattung um den eigentlichen Eurovision Song Contest momentan etwas brach liegt, steuert der gastgebende Sender RTP ein paar eigene Neuigkeiten bei und veröffentlichte heute die Liste der 26 Komponisten, die am Festival da Canção teilnehmen werden.

Die Komponisten des portugiesischen Vorentscheids 2018:
01. - Aline Frazão
02. - Armando Teixeira
03. - Benjamin
04. - Bruno Cardoso
05. - Capicua
06. - Diogo Clemente
07. - Diogo Piçarra
08. - Francisco Rebelo
09. - Fernando Tordo
10. - Isaura
11. - João Afonso
12. - Jorge Palma
13. - José Cid
14. - JP Simões
15. - Júlio Resende
16. - Mallu Magalhães
17. - Miguel Ângelo
18. - Minta
19. - Nuno Rafael
20. - Paulo Flores
21. - Paulo Praça
22. - Tito Paris
23. - Janeiro
24. - Daniela Onis
25. - Peter Serrado
26. - Rita Dias

Janeiro wurde von Luísa und Salvador Sobral für das Festival ausgewählt, Daniela Onis stammt aus dem Portfolio des Radiosenders Antena 1, Peter Serrado und Rita Dias wurden aus dem öffentlichen Aufruf selektiert. Ebenfalls vertreten sind Fernando Tordo, der Portugal 1973 mit "Tourada" selbst als Interpret vertrat, sowie José Cid, der 1980 mit "Um grande, grande amor" an den Start ging.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen