Dienstag, 12. September 2017

Großbritannien: BBC bestätigt Teilnahme in Lissabon 2018


Großbritannien - Auch wenn es in Bezug auf die slowakische Song Contest-Teilnahme keine guten Neuigkeiten zu vermelden gibt, so kündigt wenigstens die britische BBC an, im kommenden Jahr wieder mitzumachen. Mit welchem Konzept der Sender allerdings versuchen möchte, den leichten Aufwärtstrend in seiner Bilanz fortzusetzen, gab es noch nicht.

In den vergangenen beiden Jahren ermittelte die BBC mit Hilfe eines nationalen Vorentscheids seinen Kandidaten für den Eurovision Song Contest. Lucie Jones erreichte mit "Never give up on you" immerhin den 15. Platz und erreichte damit das beste Ergebnis des Landes seit Jade im Jahr 2009. In den Jahren zuvor kassierten die britischen Interpreten regelmäßig Pleiten, etwa Electro Velvet und Joe & Jake, die jeweils 24. wurden.

Großbritannien ist als Teil der Big Five und somit der größten Geldgeber automatisch für das Finale des Song Contests am 12. Mai 2018 qualifiziert. Mit der Bestätigung der Briten fehlt lediglich noch das offizielle Ja aus Italien, um die Big Five zu komplettieren. Darüber hinaus fehlen aus diversen osteuropäischen Staaten, darunter Bulgarien, Moldawien und Mazedonien noch Antworten bezüglich ihrer Teilnahme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen