Donnerstag, 15. Juni 2017

Video: Outtakes aus Kiew und Stockholm aus Lego



Europa - Das Sommerloch bietet immer Platz für nicht ganz so ernst gemeinte Nachrichten und Videos, die während der heißen Phase des Eurovision Song Contests aufgrund der Informationsfülle untergehen würden. So zum Beispiel ein heute veröffentlichtes Video der Kollegen von Wiwibloggs, die wie jedes Jahr die kuriosesten Momente, Pannen und Outtakes der Proben zum Eurovision Song Contest in Kiew zusammengefasst haben und in 22 unterhaltsamen Minuten bisher nicht sichtbare Szenen aus dem International Exhibition Centre zeigen. Das Video mit Material aus dem Giftschrank kann man sich hier anschauen.

Schon etwas länger online ist das Video, das wohl aus Hunderten von Einzelaufnahmen gefertigt wurde. Auf seiner Facebook-Seite "Eurovision with toys" teilt ein passionierter Eurovisionsfan seine Leidenschaft des Eurovision Song Contests, indem er die Wettbewerbe mit Lego-Figuren nachstellt. So wurde das unten stehende Video zum Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm aus Legosteinen veröffentlicht. Ein Zusammenschnitt des Finales von Kiew ist bereits in Arbeit, den Fortschritt kann man hier beobachten, die 10kg schwere Hallenkonstruktion ist schon fertig. So kann man die Zeit bis zur nächsten Saison natürlich auch überbrücken.

Eurovision with Toys: 2016 aus Lego

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen