Donnerstag, 2. Februar 2017

Deutschland: NDR publiziert nähere Informationen



Deutschland - Von NDR-Pressesprecherin Iris Bents haben wir weitergehende Informationen zum deutschen Vorentscheid erhalten. Angepriesen wird vor allem das neue Feature in der offiziellen Eurovision App namens "Eurovision Vibes", mit deren Hilfe die ARD auch ein internationales Stimmungsbild zu den Kandidaten einfangen möchte.

Die Songs, die die fünf bzw. drei verbliebenen Kandidaten des Vorentscheids singen werden, sollen ab Mittwoch, den 8. Februar um 20:15 Uhr online bereitstehen. Die internationalen Zuschauer der Proben können hier ihr Feedback über die App abgeben. Morgen sollen weitergehende Informationen zur App vorgestellt werden. Die Show selbst wird für internationale Zuschauer auch im Livestream zur Verfügung gestellt.

Der NDR hat zudem zum komplexen Vorrunden-Ablauf in der TV-Liveshow ein Video auf seiner Website online gestellt, in dem das Prozedere des Vorentscheid näher erklärt wird. Bereits gestern stellten wir den Ablauf von "Unser Song 2017" vor. Die Show findet am kommenden Donnerstag um 20:15 Uhr statt und wird von Barbara Schöneberger moderiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen