Samstag, 7. Januar 2017

Litauen: Edgaras Lubys gewinnt erste Vorrunde



Litauen - Litauen - In Vilnius haben die Zuschauer und Juroren das erste Mal in der neuen "Eurovizijos"-Saison gewertet und sechs Kandidaten ein Weiterkommen ermöglicht. Für die nächste Runde qualifizierte sich u.a. auch Sasha Song, der 2009 für Litauen in Moskau auftrat. Für die mehrmalige lettische Vorentscheidungsteilnehmerin Samanta Tīna reichte es hingegen nicht.

Das Ergebnis der ersten Vorrunde (Jury- und Televoting):
Für die nächste Runde qualifiziert:
01. - 022 (12+10) - Edgaras Lubys - Could it be?
02. - 018 (10+08) - Sasha Song - Never felt like this before
03. - 017 (05+12) - Paula Valentaitė - Never let you go
04. - 014 (07+07) - Golden Monkeys - Septyni dievai
05. - 012 (06+06) - Otreya - Last two weeks
06. - 012 (08+04) - Benas Malakauskas - Rolling
Ausgeschieden:
07. - 007 (02+05) - Tadas Rimgaila & Samanta Tīna - Tavo oda
08. - 006 (03+03) - Augustė Vedrickaitė - It's not over (not to me)
09. - 006 (05+01) - Audrius Petrauskas - Shine like gold
10. - 004 (04+00) - Dagna Kondratavičiūtė - Feel it
11. - 003 (01+02) - Justin 3 - Streets of Vilnius
12. - 000 (00+00) - Rūta Andruškevičiūtė - The way to your heaven

Kommenden Samstag geht die Kandidatensuche in Litauen weiter, dann treten u.a. die Wiederholer Valdas Lacko, Mia, EGO und Ieva Zasimauskaitė an. Das Finale des litauischen Vorentscheids findet nach insgesamt neun Vorrunden und Semifinals am 11. März in Vilnius statt.

1 Kommentar:

  1. Obwohl ich Samata Tinas Lieder immer richtig geil finde, trifft dieses weniger meinen Geschmack und ist auch nicht ansatzweise so gut gewesen.
    Edgaras Lied hat Ohrwurmpotenzial, könnte aber auf Dauer recht nervig werden - Not Perfect fand ich um längen besser.
    Insgesamt eine etwas schwächere Woche.

    AntwortenLöschen