Samstag, 28. Januar 2017

Litauen: Aistė Pilvelytė gewinnt vierte Vorrunde



Litauen - Die letzten Ergebnisse aus Vilnius liegen nunmehr ebenfalls vor und erwartungsgemäß hat Aistė Pilvelytė die heutige Vorrunde von "Eurovizijos" klar für sich entschieden. Nicht nur die Juroren vergaben bei der Aufzeichnung die volle Punktezahl an Aistė, auch die Zuschauer waren hin und weg, erstmals erreichte eine Kandidatin über 1.000 Anrufe.

Das Ergebnis der vierten Vorrunde (Jury- und Televoting):
Für die nächste Runde qualifiziert:
01. - 024 (12+12) - Aistė Pilvelytė - I'm like a wolf
02. - 018 (10+08) - Alanas Chošnau - 7 days
03. - 015 (05+10) - Queens of Roses - Fisherman
04. - 013 (07+06) - Valerija Iljinaitė - You made me glow
05. - 012 (08+04) - Neringa Šiaudikytė - Running out of time
06. - 010 (03+07) - Evaldas Vaikasas - Fire kisses
Ausgeschieden:
07. - 008 (06+02) - Shiny Raia - All you
08. - 007 (04+03) - Julija Jegorova - Higher
09. - 007 (02+05) - Audrius Janonis - Run
10. - 002 (01+01) - Elvina Milkauskaitė - Try
11. - 000 (00+00) - Vlad Max - I'll never let you down

Nächste Woche geht es in eine neue Runde des Vorentscheids. Zwölf bereits qualifizierte Kandidaten treten erneut auf, um sich für die dritte Ebene des Vorentscheid zu qualifizieren. Mit dabei sind nach Informationen des Senders LRT u.a. Sasha Song, Edgaras Lubys, Mia und Ieva Zasimauskaitė als Solistin. Und damit noch einen schönen Abend und viel Spaß beim Finale im australischen Dschungel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen