Freitag, 20. Januar 2017

Island: RÚV stellt zwölf Kandidaten vor



Island - Neben den beiden Vorentscheiden in Georgien und Weißrussland, die für meinen Geschmack mit tollen Ergebnissen beendet wurden, hat das isländische Fernsehen RÚV seine Kandidaten für den Söngvakeppnin 2017 vorgestellt. Zwölf Beiträge gehen an den Start um möglichst am 11. März im Finale anzutreten. Wieder einmal werden alle Songs zunächst auf Isländisch vorgestellt, die Kandidaten erhalten jedoch auch die Möglichkeit im Finale auf Englisch zu singen.

Die Teilnehmer des isländischen Vorentscheids:
01. - Arnar Jónsson & Rakel Pálsdóttir - Til mín/Again
02. - Aron Brink - Þú hefur dáleitt mig/Hypnotised
03. - Aron Hannes Emilsson - Nótt/Night
04. - Daði Freyr Petúrsson - Hvað með það?/Is this love?
05. - Erna Mist Pétursdóttir - Skuggamynd/I'll be gone
06. - Hildur Kristín Stefánsdóttir - Bammbaramm/Bammbaramm
07. - Júlí Heiðar Halldórsson & Þórdís Birna Borgarsdóttir - Heim til þín/Get back home
08. - Linda Hartmanns - Ástfangin/Obvious love
09. - Pall Rósinkranz & Kristina Bærendsen - Þú og ég/You and I
10. - Rúnar Eff Rúnarsson - Mér við hlið/Make your way back home
11. - Sólveig Ásgeirsdóttir - Treystu á mig/Trust in me
12. - Svala Björgvinsdóttir - Ég veit það/Paper

Mit dabei sind in diesem Jahr viele Newcomer, mit Páll Rósinkranz tritt jedoch ein Kandidat an, der sich in der Vergangenheit bereits zweimal beworben hat. 2008 nahm er mit dem Titel "Gef mér von" am Mammut-Vorentscheid Laugardagslögin teil, im Folgejahr war er mit "Fósturjörð" dabei. Jeweils sechs Titel treten in den beiden Vorrunden am 25. Februar und 4. März an, anschließend können sich die Kandidaten entscheiden, ob sie im Finale Isländisch oder Englisch singen, diese Entscheidung ist zugleich für den Eurovision Song Contest verbindlich.

Kommentare:

  1. Habe bisher nur paper gehört, aber das gefällt mir echt gut. Hoffentlich ist der Rest auf einem ähnlichen Niveau.

    AntwortenLöschen
  2. normalerweise finde ich den isländischen VE den langweiligsten der ganzen saison aber ich hab grad nur drei lieder gehört und ich bin total pressed und shook :O

    AntwortenLöschen