Donnerstag, 26. Januar 2017

Finnland: Neun internationale Jurys bei UMK 2017



Finnland - Am Wochenende wird das finnische Fernsehen mittels "Uuden Musikiin Kilpailu" seinen Vertreter für den 62. Eurovision Song Contest ermitteln. Heute hat der Sender bereits die Startreihenfolge der zehn Kandidaten bekannt gegeben. Den Beginn der Show übernimmt Emma mit "Circle of light", für den Abschluss sorgt My First Band mit "Paradise". Zudem präsentierte YLE die neun Jurynationen.

Die nationalen Juries beim finnischen Vorentscheid:
01. -  Estland
02. -  Frankreich
03. -  Großbritannien
04.  Island
05.  Israel
06.  Norwegen
07. -  Schweden
08.  Spanien
09.  Ukraine

Die internationalen Juroren haben neben den Zuschauern im Televoting ein 50%iges Mitspracherecht, welcher der zehn Kandidaten für Finnland in die Ukraine reist. Finnland geriet in den letzten beiden Jahren im Semifinale der Eurovision ins Straucheln, 2015 wurde man mit PKN Letzter, in Stockholm reichte es letztes Mal nur für den 15. Platz mit Sandhja.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen