Freitag, 20. Januar 2017

Breaking News: Georgien wählt Tako Gachechiladse!



Georgien - In Tiflis ging soeben der georgische Vorentscheid für den Eurovision Song Contest in Kiew zu Ende. Und die Siegerin des 25 Kandidaten umfassenden Teilnehmerfeldes ist bei weiterem keine Unbekannte, sondern routinierte Sängerin, die fast schon einmal zum Song Contest hätte fahren sollen. Die Wahl fiel im Jury- und Televoting auf Tako Gachechiladse.

Das Ergebnis des georgischen Vorentscheids:

01. - 122 - Tako Gachechiladse - Keep the faith
02. - 107 - Nutsa Buzaladse - White horses run
03. - 105 - The Mins - Crime
03. - 105 - Malibu - We live once
05. - 083 - Mariam Chachkhiani - Fly
Die übrigen Kandidaten:
- Giorgi Chikovani - Make it right
- Brandon Stone & Eteri Beriashvili - Heyo song
- Rati Durglishvili - Why
- Andria Gvelesiani - Revolutionise
- Alisa Danielia - We are eternity
- EOS - Urban signs
- Dima Kobeshavidse - Scream
- Trio Mandili - Me da shen
- Nino Basharuili - Lileo
- Elene Mikiashvili - Fighter
- Misho - Magic
- Mariko Lejava - Light it up
- Sparkle - On the top
- Tornike Kipiani - You are my sunshine
- Temo Sajaia - All the same
- Sabina Chantouria - Stranger
- Asea Sool - Nature
- Nanuka Giorgobiani - Let the sunshine in
- Oto Nemsadse & Limbo - Dear god
- Davit Shanidse - Mtvris katsi


Tako Gachechiladse liefert einen starken Beitrag für den Wettbewerb, komponiert hat sie den Titel "Keep the faith" selbst. Bekannt wurde sie der Eurovisionsgemeinde u.a. als eine der drei Damen der Formation 3G, die gemeinsam mit Stephane Georgien beim Eurovision Song Contest 2009 hätte vertreten sollen, deren Titel "We don't wanna put in" den Obersten der EBU jedoch zu sehr nach Kritik am russischen Präsidenten klang.

Tamara "Tako" Gachechiladse (თაკო გაჩეჩილაძე) wurde 1983 in Tiflis geboren und bewarb sich 2008 als Solistin und gleichzeitig mit ihrer Band 3G beim Vorentscheid, 2011 zog sie sich aus gesundheitlichen Gründen freiwillig vom Vorentscheid zurück. Nunmehr erhält sie in Kiew die Möglichkeit ihr Land nach vorne zu bringen. Und nach erstmaligem Hören muss ich sagen: Georgien ist zurück im Wettbewerb, mit der richtigen Inszenierung wird der Titel in Kiew einschlagen und Georgien, das bislang erfolgloseste der drei Kaukasusländer zurück ins Finale bringen.


Tako Gachechiladse - Keep the faith

Kommentare:

  1. Das beste Gesamtpaket hat gewonnen.

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Ergebnis bin ich voll und ganz zufrieden. Zudem erreichten 3 meiner Top 6 die Top 5

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich gestern recht ausser acht gelassen, aber ist doch ein ganz solider Song.

    AntwortenLöschen
  4. Naja... kann man gern Mal hören, aber das wars auch! Langweilig... zum Schnarchen!

    AntwortenLöschen
  5. für den ESC 1995 ein toller beitrag :) ich glaube aber eher, dass der spruch "Russia invades Georgia" gewonnen hat und nicht das lied

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt hab ich total vergessen das lied zu bewerten xD ich finde es ganz okaaaay aber ein bisschen altbacken... ihre stimmlichen qualitäten sind aber top

      Löschen