Montag, 12. Dezember 2016

Moldawien: TRM organisiert auch 2017 Vorentscheid



Moldawien - Wieder einmal muss man dem moldawischen Fernsehen TRM seinen Respekt aussprechen, hat es doch grundsätzlich nicht viel Budget zur Verfügung und schafft es dennoch Jahr für Jahr einen nationalen Vorentscheid zu veranstalten. So auch 2017: TRM kündigte ein Semifinale und eine Endrunde an.

Stattfinden soll das Halbfinale am Freitag, den 24. Februar in Chisinau mit 14 ausgewählten Kandidaten. Bis zum 18. Januar können sich interessierte Interpreten beim Sender bewerben. Ausländische Interpreten können als Teil von Duetten oder Gruppen mitwirken. Später finden Live-Auditions statt, aus denen 14 Beiträge ausgewählt werden.

Aus dem Semifinale heraus qualifizieren sich acht Interpreten für das Finale am 25. Februar. Vier von ihnen werden per Jury bestimmt, die anderen vier sollen per Televoting ermittelt werden. Auch im Finale wird der Sieger zu jeweils 50% Jury- und Televoting bestimmt, im Falle eines Punktegleichstandes erhält jedoch der Juryfavorit das Ticket für Kiew.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen