Montag, 12. Dezember 2016

Italien: RAI stellt 22 Campioni für San Remo 2017 vor



Italien - Das musikalische Großereignis in Italien hat seine Kandidaten für die kommende Saison gefunden. Die RAI stellte grad in einer Livekonferenz die 20 Campioni, sprich die erfahrenen Kandidaten für das San Remo-Festival vor, von denen der Sieger die Option erhält, Italien beim Song Contest in Kiew zu vertreten.

Die Teilnehmer am San Remo-Festival 2017:
01. - Al Bano - De rose e di spine
02. - Elodie di Patrizi - Tutta colpa mia
03. - Paola Turci - Fatti bella per te
04. - Samuel - Vedrai
05. - Fiorella Mannoia - Che sia benedetta
06. - Nesli & Alice Paba - Do retta a te
07. - Michele Bravi - Il diario degli errori
08. - Fabrizio Moro - Portami via
09. - Giusy Ferreri - Fatalmente male
10. - Gigi d'Alessio - La prima stella
11. - Raige & Giulia Luzi - Togliamoci la voglia
12. - Ron - L'ottava meraviglia
13. - Ermal Meta - Vietato Morire
14. - Michele Zarrillo - Mani nelle mani
15. - Lodovica Comello - Il cielo non mi basta
16. - Sergio Sylvestre - Con te
17. - Clementino - Ragazzi
18. - Alessio Bernabei - Nel mezzo di un applauso
19. - Chiara - Nessun posto è casa mia
20. - Francesco Gabbani - Occidentalis karma
21. - Bianca Atzei - Ora esisti solo tu
22. - Marco Masini - Spotasto di un secondo

Im letzten Jahr erhielt die siegreiche Gruppe Stadio das Vorrecht, erteilte dem Eurovision Song Contest jedoch eine Absage, sodass der Sender auf die Zweitplatzierte Francesca Michielin zurückkam, die Italien mit "Nessun grado di separazione (No degree of separation)" vertrat. Das San Remo-Festival 2017 findet vom 7. bis 11. Februar statt und wird live von RAI Uno übertragen. Moderiert wird das Festival von Carlo Conti.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen