Freitag, 4. November 2016

Weißrussland: BTRC wieder mit Vorentscheid für 2017



Weißrussland - Heute werden die genauen Regeln des weißrussischen Vorentscheids für den Eurovision Song Contest 2017 in Minsk enthüllt. Der Sender BTRC kündigte aber bereits zuvor an, dass alles mehr oder weniger beim alten Schema bleiben wird.

Ab heute nimmt der Sender Bewerbungen interessierter Künstler entgegen. Die Entscheidung, wer Weißrussland beim Song Contest in Kiew vertreten wird, soll jeweils zu 50% per Jury- und Zuschauervoting entschieden werden. In Weißrussland wurde zuletzt mit 100%igem Televoting über den Act entschieden.

Weißrussland nimmt seit 2004 am Eurovision Song Contest teil und konnte sich erstmals 2007 in Helsinki mit Dmitri Koldun und "Work your magic" für die Endrunde qualifizieren. Bis heute ist sein sechster Platz das beste Ergebnis von Belarus bei der Eurovision. In diesem Jahr verfehlte Ivan mit "Help you fly" das Finale.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen