Samstag, 26. November 2016

News-Splitter (530)



Lettland/Russland - Aminata Savadogo ist gestern bei "Goros", dem russischen Ableger von "The Voice" ausgeschieden. Das Team von Polina Gagarina, die Russland im selben Jahrgang beim Eurovision Song Contest vertreten hat, als Aminata für Lettland tätig war, ist um ein Teammitglied ärmer. Aminata performte in der Show den Titel "Obernis" von der kirgisischen Rockband Gorod 312. Die letzten Momente von Aminata in der Show kann man sich hier anschauen.

Kommt Charlotte zurück?
"The Girl" (2012)
Schweden - Angeblich soll Charlotte Perrelli einen neuen Anlauf beim schwedischen Melodifestivalen vorbereiten. Die lokalen Medien berichten, dass die zweifache Song Contest-Teilnehmerin, die in diesem Jahr noch einen Interval-Act zur aussterbenden Sorte der Schlagerdiven intonierte, bereits bestätigt sei. Die offizielle Teilnehmerliste erhalten wir allerdings erst am Mittwoch vom schwedischen Fernsehen SVT. Charlotte gewann den Contest 1999 in Jerusalem und erreichte, wenn auch nur Dank der Jury, das Finale von Belgrad 2008 mit dem Titel "Hero".

Türkei - Sertab Erener feiert im kommenden Jahr ihr 25jähriges Bühnenjubiläum. Erst kürzlich veröffentlichte sie mit "Kırık kalpler albümü" ein neues Studioalbum, einer der darauf enthaltenen Titel ("Olsun") wurde von Can Bonomo geschrieben. Sertab trat 2003 beim Eurovision Song Contest in Riga an und konnte den Wettbewerb mit "Everyway that I can", dem ersten englischsprachigen Song der Türkei im Wettbewerb gewinnen. Die Türkei verzichtet seit 2013 auf die Teilnahme, der Grund hierfür sind offiziell Diskrepanzen zwischen dem Sender TRT und der EBU.

Oliver Pocher tanzt
für Niedersachsen
Deutschland - Heute Abend findet das Finale vom "Tanzwettbewerb der Bundesländer" statt. "Deutschland tanzt" lehnt sich an den Bundesvision Song Contest an, prominente Künstler vertreten jeweils ein Bundesland. In den vorangegangenen Shows schieden u.a. der frühere MDR- und "Wetten dass..?"-Moderator Wolfgang Lippert für Mecklenburg-Vorpommern, NDR-Moderator Yared Dibaba für Bremen und Edeka-Werbeträger Friedrich Liechtenstein für Brandenburg aus, sechs Kandidaten sind noch im Rennen der ProSieben-Show, die von Lena Gercke moderiert wird.

Die Teilnehmer des heutigen Abends:
01. -  Bayern - Kassandra Wedel
02. -  Niedersachsen - Oliver Pocher
03. -  Hamburg - Fernanda Brandão
04. -  Berlin - Avelina Boateng
05. -  Baden-Württemberg - Magdalena Brzeska & Tochter Noemi
06. -  Hessen - Taynara Wolf

Bereits ausgeschieden:
07.  Thüringen - Janin Ullmann
08. -  Brandenburg - Friedrich Liechtenstein
09. -  Schleswig-Holstein - Peer Kusmagk & Janni Hönscheid
10. -  Bremen - Yared Dibaba
11. -  Mecklenburg-Vorpommern - Wolfgang Lippert
12. -  Rheinland-Pfalz - Nils Brunkhorst
13. -  Sachsen - Xenia Prinzessin von Sachsen
14.  Nordrhein-Westfalen - Shermine Shahrivar
15. -  Saarland - Elisabeth Brück
16. -  Sachsen-Anhalt - Jan Kralitschka

Programmtipp:
Sa., 26. November 2016 - 20:15 Uhr
Deutschland tanzt - Das Finale
Liveshow, bis 00:15 Uhr
Moderation: Lena Gercke

Wem das zu viel Getanze ist, für den hält die ARD heute Abend pünktlich zum ersten Advent "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Florian Silbereisen bereit. Gäste dort sind u.a. Helene Fischer, Mario Adorf, Sascha Grammel, Andreas Gabalier, Rolf Zuckowski, Helmut Lotti und Semino Rossi.

Programmtipp:
Sa., 26. November 2016 - 20:15 Uhr
Das Adventsfest der 100.000 Lichter
Volksmusikshow
Moderation: Florian Silbereisen

Und in diesem Sinne wünschen wir allen Lesern morgen einen schönen ersten Advent. In diesem Jahr möchten wir das Warten auf Heiligabend (und den albanischen Vorentscheid) mit einem selbstgebastelten Adventskalender versüßen. Ab Mittwoch, den 1. Dezember öffnen wir jeweils ein Türchen und präsentieren europaweite "Weihnachtshäppchen".

1 Kommentar:

  1. Endlich hat Bayern mal irgendwas gewonnen, wenns auch nur dieses Tanz-Gedöns ist. Dem musste der BuViSoCo weichen?! Armselig...

    AntwortenLöschen