Donnerstag, 24. November 2016

Belgien: Erstes Interview von Blanche



Belgien - Die kürzlich vom wallonischen Fernsehen RTBF intern bestimmte Song Contest-Vertreterin Ellie Delvaux alias Blanche hat wenige Tage nach ihrer Nominierung ihr erstes Interview zur geplanten Teilnahme in Kiew abgegeben. Die Zusage für Kiew sei eine Kurzschlussreaktion gewesen, für die sie ohne Zögern zusagte.

"Wir hatten einen Song produziert und haben nicht daran gedacht ihr irgendwo zu präsentieren, aber das Auswahlkomitee hat sich uneingeschränkt für ihn ausgesprochen und hier bin ich nun.", sagte Blanche. Sie sehe das Ganze, auch wenn es abgedroschen klingt, als einmalige Gelegenheit, auch wenn sie zu verstehen gibt, dass sie nicht nur in die Eurovisionsschublade gesteckt werden möchte.

"Ich finde es ein bisschen verrückt, ein ganzes Land zu vertreten, aber es wird sicher eine Menge Spaß machen, die anderen Bewerber aus den übrigen Nationen kennenzulernen.", so Blanche. Ihren Bühnennamen Blanche erklärte sie den anwesenden Journalisten ebenfalls, Blanche ist schlicht und ergreifend ihr dritter Vorname. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen