Sonntag, 9. Oktober 2016

Eurofire: Auszeit vor der neuen Saison


Europa - Zugegeben, es ist ein etwas merkwürdiges Routing in diesem Herbsturlaub, aber man muss sich auch mal was gönnen. Eurofire verabschiedet sich von Montagmittag bis zum darauffolgenden Montag für eine Woche in die Herbstferien. Diesmal auf der Sightseeing-Agenda steht zunächst Nizza inklusive Tagesausflug nach Monaco und im Anschluss eine Visite in der irischen Hauptstadt Dublin sowie der Rückflug nach Berlin-Tegel.

In dieser Zeit wird es somit keine eurovisionären Nachrichten im Echtzeitmodus geben, sondern ein fein säuberlich sortiertes Sammelposting am 17. Oktober. Je nach Verfassung werde ich am Donnerstag, nach kurzem Klamottenwechsel in Hamburg, einen kurzen Zwischenbericht in Sachen Urlaub und Eurovision abliefern. 

Wer sich in dieser Zeit mit Informationen zur bevorstehenden Saison in Kiew mit Nachrichten eindecken möchte, kann dies auf den bewährten Seiten (siehe Linkliste in der rechten Spalte) tun. Ich wünsche eine angenehme Woche und hoffe, dass Easyjet und Aer Lingus pünktlichst sein werden...

In diesem Sinne, bis nächsten Montag.

Kommentare:

  1. Dann wünsch ich dir einen schön Urlaub, klingt echt spannend von Nizza nach Dublin :) Viel Spaß... 😃

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsch ich dir einen schön Urlaub, klingt echt spannend von Nizza nach Dublin :) Viel Spaß... 😃

    AntwortenLöschen