Donnerstag, 15. September 2016

Weißrussland: BTRC plant Vorentscheid für 2017


Weißrussland - Der kleine Bruder der Russischen Föderation hat seine Teilnahme am 62. Eurovision Song Contest bestätigt. Das weißrussische Fernsehen BTRC wird somit auch im kommenden Jahr einen Vertreter zum Song Contest schicken, meldet die weißrussische Website sputnik.by.

Weißrussland plant demnach erneut einen nationalen Vorentscheid. Nach welchem Schema dieser ablaufen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht überliefert. BTRC hatte für Stockholm erstmals ein basisdemokratisches und ausschließliches Televoting veranstaltet, um den Interpreten für Stockholm zu finden.

Ivan, der eigentlich Russland beim Intervision Song Contest vertreten sollte, gewann den weißrussischen Vorentscheid, wurde mit "Help you fly" jedoch nur 12. im Semifinale und konnte sich somit nicht für das Finale qualifizieren. Weißrussland ist seit 2004 durchgängig beim Song Contest dabei, das beste Ergebnis datiert aus dem Jahr 2007.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen