Montag, 26. September 2016

Tschechien: Vorbereitungen für 2017 beginnen



Tschechien - In einer offiziellen Presserklärung hat das tschechische Fernsehen ČT heute vermeldet, dass die Vorbereitungen für den Eurovision Song Contest 2017 in der Ukraine begonnen haben. Der Sender nimmt ab sofort per E-Mail Bewerbungen von Komponisten aus aller Welt entgegen. 

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir erneut die Gelegenheit haben, Tschechien bei der großen Unterhaltungsshow der Welt zu vertreten. Unsere Priorität hat es, die Qualität des Liedes und des Künstlers konstant zu steigern und natürlich auch die Präsentation im Wettbewerb selbst.", erklärte der tschechische Delegationsleiter Jan Bors. Eine Jury wird zunächst den Song auswählen, im Anschluss daran wird nach passenden Künstlern gesucht. 

Bewerbungen nimmt das tschechische Fernsehen bis Ende November per E-Mail an esc2017@cesketelevize.cz entgegen. Gesucht werde ein Titel, der die internationalen Trends und gleichzeitig beim Eurovision Song Contest widerspiegelt. Der kreative Kopf im tschechischen Team, Jan Potměšil, freute sich, dass ausländische Teams für die Auswahl zugelassen sind, da zahllose tschechische Interpreten mit ausländischen Komponisten zusammenarbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen