Mittwoch, 20. Juli 2016

Slowenien: Aufruf für EMA 2017 gestartet


Slowenien - Wie bereits angekündigt, plant der slowenische Sender RTVSlo einen groß angelegten und mehrmonatigen nationalen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2016. Nunmehr erfolgte aus Ljubljana der Aufruf, sich online für das Auswahlverfahren zu bewerben. Eigens hierfür wurde eine neue Seite für die EMA 2017 gelauncht.

Alles was zu tun ist, um im Bewerberpool für Slowenien 2017 aufzutauchen, ist das auf der Website zu findende Anmeldeformular auszufüllen und einen eigenen Song inklusive Text und Fotos sowie eine kurze Vita zu veröffentlichen. Nähere Informationen hierzu gibt es auf diesem Link. Der späteste Bewerbungstermin ist der 4. November.

Die kompletten Regeln der EMA 2017 inklusive des Auswahlmodus und der Termine für diverse Liveshows im Fernsehen hat der slowenische Sender jedoch noch nicht veröffentlicht. Slowenien scheiterte in diesem Jahr nach zwei erfolgreichen Finaleinzügen mit ManuElla im Halbfinale von Stockholm. Bislang wartet Slowenien noch auf seine erste Top Five-Platzierung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen