Donnerstag, 2. Juni 2016

Niederlande: O'G3NE im Gespräch für die Ukraine 2017


Niederlande - Der niederländische Song Contest-Kommentator Jan Smit hat nach dem elften Platz von Douwe Bob bereits einen potentiellen Namen für den nächsten Wettbewerb in der Ukraine ins Spiel gebracht. "Wir sollen erst einmal die letzte Eurovision bewerten. Es gibt mehrere Künstler, die im kommenden Jahr antreten möchten, aber ich habe O'G3NE bei "De Beste Zangers" erlebt und sie waren einfach nur fantastisch.", so Smit.

Daher sollte der Sender TROS prüfen, ob man nicht Gespräche und Verhandlungen mit dem Damentrio, das sich früher Lisa, Amy & Shelley nannte, aufnehmen sollte. Die Gruppe vertrat bereits 2007 die Niederlande beim Junior Eurovision Song Contest und gewannen 2014 "The Voice of Holland". Auch im niederländischen Radio war die Band anschließend ein Gesprächsthema für eine Verpflichtung für die Eurovision 2017.

Die Niederlande sind in den letzten Jahren erstarkt zurückgekehrt, nachdem das Land jahrelang im Semifinale des Eurovision Song Contests rausflog, konnten sich seit 2013 drei von vier Interpreten für die Endrunde qualifizieren. The Common Linnets erreichten dabei in Kopenhagen sogar die Silbermedaille. O'G3NE wurden bei The Voice zudem das erste Trio, dass den Wettbewerb weltweit für sich entscheiden konnte.

1 Kommentar: