Mittwoch, 29. Juni 2016

Malta: Kritik an hohen Ausgaben für Stockholm


Malta - The Times of Malta hat eine Reihe von Dokumenten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass der maltesische Sender PBS in diesem Jahr einen enormen finanziellen Aufwand für den Eurovisionsbeitrag um Ira Losco betrieben hat. Demnach sollen allen die Flug- und Unterbringungskosten der Delegation bei rund 108.000 Euro liegen, so viel wie Malta sonst für das komplette Eurovisionspaket bezahlt.

PBS-Direktor Tonio Portughese erklärte bereits, dass die genannte Summe nicht korrekt sei, dürften aber tatsächlich höher liegen, da Ira Losco und ihr Team eine relativ ausgehnte Promotiontour durch Europa absolviert hat. Genützt hat es wenig, Malta landete im Finale nur auf Rang 12, maßgeblich waren die europäischen Juroren daran beteiligt. 

Delegationsleiter Anton Attard sagte, die Kosten seien durch Werbung und Sponsoring gedeckt worden, für PBS sei es eine Nullrechnung. Kritik gab es auch auf geistlicher Ebene, Erzbischof Monsignore Charles Scicluna kritisierte den finanziellen Einsatz von PBS. Der Sender hatte sich durch Ira Losco offenbar wesentlich mehr erhofft. Eine Bestätigung für die Teilnahme 2017 steht unterdessen noch aus.

Kommentare:

  1. Ich glaube Malta hat gerade ne kleine ESC-Krise, wie etwa auch Moldawien und Mazedonien: Der nationale Vorentscheid ist aufgebraucht, qualitativ unterirdisch und unfair (6/7 nur Juryvoting statt 50/50). Und wenn Super-Goldkehlchen nur Platz 12 rauswuppt und dafür eine Milchmädchenrechnung für aufgemacht wurde, weiß ich nicht, ob Malta überhaupt noch gewinnen wird. Oder die entsenden mal wieder die gute alte Chiara. Aber sonst sehe ich kaum ein gutes Künstlerfeld.

    AntwortenLöschen
  2. * Super-Goldkehlchen IRA LOSCO (Namen vergessen) :-)

    AntwortenLöschen
  3. ich glaube, Malta glaubt, dass sie ihr pussy-game auf dem level vom JESC haben und deswegen massen an geld in den act pumpen :D mit ausnahme von letztem und diesem jahr waren die beiträge wirklich zum einschlafen langweilig und mainstreamig ekelhaft :D

    AntwortenLöschen