Mittwoch, 22. Juni 2016

Finnland: Regelwerk für Vorentscheid online


Finnland - YLE hat sein Vorentscheidungsmodell "Uuden Musikiin Kilpailu" nunmehr auch in Regeln gefasst. Zwischen dem 1. und 5. September läuft das Bewerbungsfenster für den Vorentscheid, es gelten die gängigen EBU-Regeln. Die Finalisten des Vorentscheids werden im Januar bekannt gegeben, das Finale selbst findet im Februar 2017 statt.

Nach Bewerbungsschluss setzt das Screening durch die Juroren ein, im Finale des finnischen Vorentscheids wird per Jury- und Televoting abgestimmt. Das Demotape des Liedes darf ausschließlich in Finnland eingereicht werden. Der Sänger muss zudem Finne sein oder in Finnland einen ständigen Wohnsitz aufweisen. Anmeldungen nimmt der Sender YLE online oder per Post entgegen.

Weitere Einzelheiten erhalten interessierte Interpreten und Komponisten per E-Mail-Abruf unter umk@yle.fi und hier im PDF-Format. Finnland nutzt bereits seit mehreren Jahren den gleichen Vorentscheidungsmodus, zuletzt siegte Sandhja mit dem Titel "Sing it away". Sie konnte sich im Semifinale des Eurovision Song Contests jedoch nicht über Platz 15 hinaus qualifizieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen