Samstag, 28. Mai 2016

Österreich: ORF im nächsten Jahr mit am Start


Österreich - Friederike Kuchar vom ORF-Kundendienst war so freundlich und hat uns heute bestätigt, dass auch im nächsten Jahr wieder eine Teilnahme am Eurovision Song Contest geplant ist und der ORF 2017 in der Ukraine mit an Start sein wird. Für einen eventuellen Vorentscheid lägen derzeit aber noch keine relevanten Planungen zugrunde. 

"Prinzipiell ist auch 2017 wieder eine österreichische Teilnahme am Eurovision Song Contest geplant. Informationen zu den Formaltäten der nationalen Vorentscheidung liegen uns aktuell noch nicht vor.", heißt es in der Rückmeldung aus Wien. Der ORF, letztes Jahr noch Gastgeber aufgrund des Sieges von Conchita Wurst in Kopenhagen erreichte mit Zoë auch in diesem Jahr das Finale von Stockholm.

Österreich nimmt seit 1957 am Eurovision Song Contest teil und konnte ihn bislang zweimal gewinnen, 1966 mit "Merci chérie" von Udo Jürgens und 2014 mit Conchita und "Rise like a phoenix". Seit dem Sieg von Lena in Oslo engagiert sich das österreichische Fernsehen wieder mehr für den Wettbewerb. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen