Dienstag, 17. Mai 2016

Bulgarien: BNT bestätigt Teilnahme 2017


Bulgarien - Nach dem vierten Platz mit "If love was a crime", dem bisher besten Ergebnis Bulgariens scheint der Sender BNT auf einer Euphoriewelle zu schwappen. Waren sie 2016 bis kurz vor Torschluss nicht sicher, ob sie am Song Contest teilnehmen werden, haben sie bereits heute via Twitter ihre Teilnahme für 2017 bestätigt.

"Bulgarien hat bei der 10jährigen Jubiläumsteilnahme bei der Eurovision das beste Ergebnis erreicht und im nächsten Jahr sind wir wieder zurück in Kiew, wo für uns alles anfing.", twitterte BNT. Bulgarien nahm 2005 beim Song Contest in der Ukraine erstmals mit der Gruppe Kaffe und "Lorraine" teil, schied jedoch im Halbfinale aus.

Seit dem Debüt in Kiew 2005 qualifizierte sich Bulgarien lediglich 2007 mit Elitsa & Stoyan für das Finale. Damals belegte das Duo den fünften Platz, zwischenzeitlich setzte Bulgarien sogar aufgrund der Misserfolge aus. Das Comeback mit Poli Genova in Stockholm zahlte sich nunmehr aus, BNT wird gepusht durch das Ergebnis auch 2017 wieder dabei sein.

Kommentare:

  1. Freut mich das sie weiter machen..Danke noch mal Poli für den tollen Beitrag..kussi läuft bei mir immer noch in Dauerschleife *-*

    AntwortenLöschen
  2. Poli ist toll :D 2011 und 2016 meine Favoritin. Ich hoffe, dass Bulgarien nicht wieder eine Halbfinalausscheideserie hat. Viel Glück für 2017 :D

    AntwortenLöschen
  3. Schließe mich an! Freue mich auf Bulgarien 2017 :)

    AntwortenLöschen