Montag, 30. Mai 2016

Bosnien-Herzegowina: Am 30. Juni ist Stichtag



Bosnien-Herzegowina - Jetzt ist es amtlich, zum 30. Juni diesen Jahres wird das bosnische Fernsehen BHRT seinen Sendebetrieb vorübergehend einstellen. Wie Radio Sarajevo berichtet, geht es um 25 Millionen Mark (12,8 Millionen Euro) Schulden, nicht allein bei der Europäischen Rundfunkunion, die nicht bezahlt werden können, wodurch die Produktion und die Ausstrahlung des bosnischen Fernsehprogramms zunächst eingestellt werden.

Deen & Dalal flogen als erste
Bosnier im Semi raus
"Die verschiedenen Institutionen konnten sich für das lang anhaltende Problem von Lizenzgebühren und der Finanzierung des öffentlichen Senders einigen.", die beiden Teilrepubliken Bosniens betreiben eigene Rundfunkanstalten, in die das Budget gepumpt wird, für den einheitlichen bosnischen Sender BHRT gibt es somit nur wenig Geld vom Gesamtkuchen. Die Direktion des Senders habe keine andere Wahl als den Betrieb somit einzustellen.

Eine Dringlichkeitssitzung des Lenkungsausschusses von BHRT wurde anberaumt, dass ab dem 30. Juni aber zunächst kein Signal mehr aus Sarajevo ausgeht, ist wahrscheinlich nicht mehr abzuwenden. BHRT kann seinem Versorgungsauftrag somit nicht länger gerecht werden und wird seine Mitgliedschaft in der EBU ruhen lassen müssen. Der Sender wagte sich in diesem Jahr nach dreijähriger Pause wieder zum Eurovision Song Contest, ein wohl einmaliges Gastspiel.

Kommentare:

  1. Sieht wohl aus das wir erstmal auf Bosnien eine weile verzichten müssen, schade weil die Beiträge immer gut waren finde ich sehr sehr schade....das es nur bei einem Gastspiel bleibt...

    AntwortenLöschen
  2. Tja, vielleicht hat Hayat TV Lust...

    AntwortenLöschen
  3. hmmm... schon traurig wenn sich staatliche sender nicht mehr halten können... auch wenn ich nie so richtig fan von den bosnischen beiträgen war weil sie KRIMINELST überbewertet waren ist es schade, wenn sie nicht mehr teilnehmen können

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unterschreibe ich 1 zu 1. :D

      Löschen
    2. hahahaha und ich dachte ich bin der einzige, der BiH öfters im semi scheitern hätte sehen wollen :D

      Löschen
    3. Ich sag nur: 2008. Warum der 10. Platz!? :D

      Löschen
  4. Ich mochte die bosnischen Beiträge sehr. Damit werden wohl schon 2 Nationen nächstes Jahr fehlen direkt wegen Schulden.

    AntwortenLöschen