Dienstag, 26. April 2016

Malta: Molly Petterson Hammar begleitet Ira Losco



Malta - "Walk on water" wird vordergründig von Ira Losco in Stockholm vorgetragen, der Sender TVM hat kurz vor der Abreise nach Stockholm nunmehr aber auch seine Backings zur Unterstützung von Ira bekannt gegeben und ähnlich wie in Kroatien oder Slowenien sind auch hier wieder einige Altbekannte mit dabei. Allen voran die Komponistin des Liedes, Molly Petterson Hammar aus Schweden, die in Eurovisionskreisen schon als Kopfgeldjägerin bezeichnet wird.

Molly schrieb nicht nur "Walk on water" sondern nahm auch in diesem und im vergangenen Jahr am schwedischen Melodifestivalen teil. Mit "Hunger" reichte es für einen achtsamen Platz in der Andra Chansen-Runde. Des weiteren wird Ira Losco vom Schweden Lars Safsund und den beiden maltesischen Sängerinnen Pamela Bezzina und Anna Azzopardi begleitet. Beide nahmen ebenfalls in der Vergangenheit am maltesischen Vorentscheid teil.

TVM gab zudem mit Alex Zabotto-Bentley den Namen des Designers bekannt, der das Outfit für Iras Bühnenauftritt schneidert. Er arbeitete bereits mit Weltstars wie Kylie Minogue oder Lady Gaga zusammen. Zu gutzer letzt wird der Tänzer Skorpion auf der Bühne zu sehen sein, der auch schon im Musikvideo von "Walk on water" eine Rolle spielt. Malta hat von den Produzenten des Eurovision Song Contests die Startnummer #18 im ersten Semifinale erhalten und beschließt somit das Halbfinale.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen